Bezirks-sprintmeisterschaften

Platz 3 – super

Ein wirklich langer Wettkampftag lieg hinter den 15 kleinen und großen Schwimmer/innen, die gestern alle ihr Bestes gaben. Für einige war es das erste mal, dass sie an einem Wettkampf mit so vielen Startern teilgenommen haben. Auch die länge des Wettkampfes war für einige vollkommen neu, denn wir waren von Abfahrt bis Ankunft in Zittau ganze 11 Stunden unterwegs – obwohl wir nur in Görlitz waren.
Nachdem bei den Kleinen die erste Aufregung verflogen und der erste Start geglückt war, fielen reichlich neue Bestzeiten. Das es nicht bei allen für eine Medaille oder Urkunde gereicht hat, schmälert die Leistung keineswegs. Ganz im Gegenteil, denn es zeigt wie toll ihr trainiert habt.
Die Großen gingen da schon mit reichlich Erfahrung an den Start und wussten genau was sie leisten müssen, um ganz vorne mit zuschwimmen. Also brachten sie allen Ehrgeiz ins Wasser und wurden mit der ein oder anderen Medaille oder Urkunde belohnt.
Eure Ergebnisse machen uns als Übungsleiter und Trainer stolz und wir freuen uns auf weitere schöne Trainingsstunden und natürlich die weitere Wettkampfsaison.
Wie toll ihr als Mannschaft miteinander umgeht zeigen auch die wenigen Bilder.
Super gemacht!

9. Sprintmeeting Kamenz

Am 21.09.2019 fand in Kamenz das 9. Sprintmeeting statt und wir waren zum ersten mal mit am Start.
Mit 11 Schwimmerinnen und Schwimmern machten  wir uns auf, um uns auch mal mit Mannschaften zu messen, denen wir sonst nicht oder nicht so oft begegnen.
Trotz das an diesem Tag zeitig raus mussten und der Anfahrtsweg etwas weiter war, konnten unsere Großen und Kleinen von Anfang an super Leistungen abrufen.  Zur Belohnung gab es etliche neue Bestzeiten und für den ein oder anderen auch nicht nur eine Medaille. Bei den Medaillen konnten vor allem unsere Kleinsten eine wahre Sammlung mit nach Hause nehmen, aber auch die Großen fuhren stolz nach Hause, auch wenn es eben mal nicht auf das Treppchen gereicht hat.
Macht weiter so – wir sind stolz auf euch!

 

Joker im Ehrenamt

Unsere Ulli ist unser Joker im Ehrenamt.
Wir haben in diesem Jahr unsere älteste Übungsleiterin für die Ehrung der Joker im Ehrenamt vorgeschlagen. Und tatsächlich hat Ulli die Einladung zum großen Empfang nach Dresden erhalten.
Am 23.08.2019 war es dann soweit. Ulli reiste samt Begleitperson nach Dresden, um sich gemeinsam mit anderen ehrenamtlich Engagierten verwöhnen und gebührend feiern zu lassen.
Für Ulli war dies ein sehr schönes Erlebnis mit festlicher Stimmung, einem leckeren Abendbuffet und natürlich auch einer Ehrenurkunde nebst einer Frauenkirchenuhr aus Glas als Sachpreis.
Ulli steht für uns mindestens zweimal die Woche in der Schwimmhalle und lehrt vor allem den jüngeren Kindern geduldig die ersten Schwimmversuche. Aber auch bei den Großen ist Ulli immer eine willkommene Übungsleiterin, die wir alle in unser Herz geschlossen haben.
Auch wir sagen DANKE LIEBE ULLI!

gelungener Start

Vom 23. – 25.08.2019 sind wir mit unserem Trainingslager in die neue Saison gestartet.
Bepackt mit reichlich Sport- und Schwimmsachen sowie dem Fahrrad sind am Freitag alle gut im Finnhüttenlager in Olbersdorf angekommen und habe ihre Quartiere bezogen. Das Wetter war für uns ideal, denn schließlich finden im Trainingslager die Schwimmeinheiten im Freibad statt. Aber in diesem Jahr sollte der Start etwas anders sein!
Zur Überraschung aller haben wir unser diesjähriges Trainingslager mit dem 2-Stundenschwimmen in Ebersbach begonnen.
Auch wenn das Wasser mit 20 Grad nach einer Weile sehr kalt wurde, so haben sich alle Teilnehmer mit ihren Leistungen selbst übertroffen. Selbst unsere Kleinsten sind weit über sich hinausgewachsen und so waren am Ende des ersten Tages die Schwimmer und Schwimmerinnen aber auch die Trainer stolz auf die erreichten Meter- bzw. Kilometerzahlen.
Der Samstag und der Sonntag war dann geprägt von ganz unterschiedlichen Trainingseinheiten. Schon früh am Morgen

auf zum ersten Training – ein Bad für uns allein

musste die erste Trainingsgruppe (wir trainieren hier in kleinen Gruppen je nach Leistungsstand) ins Wasser, während die anderen sich an Land bewegen durften. Egal ob schwimmen, Radfahren, laufen, Beweglichkeit, Kraft oder Entspannung – anstrengend war es auf jeden Fall. Auch in diesem Jahr haben wir für einige Trainingseinheiten Unterstützung von externen Helfern erhalten. So hat zum Beispiel Olaf Böhmer (Physiotherapeut) eine Trainingseinheit gehalten.
Damit unsere großen und kleinen Schwimmer/innen genügend Kraft und Energie über den Tag bekommen, musste auch das Essen stimmen. Hier waren die Eltern gefragt, die uns mit Kuchen, Obst und reichlich leckeren Salaten versorgten. An dieser Stelle sagen wir: Herzlichen Dank an alle. Ihr seid toll!


Sommerpause

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,

die Ferien sind voll im Gange und sicher hat der ein oder andere schon tolle Dinge erlebt. 

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass in den Ferien – also vom 6. Juli – 18. August kein Training stattfindet, da das Stadtbad geschlossen hat.

Nach den Sommerferien sehen wir uns hoffentlich gut erholt und mit viel Trainingselan wieder.

Bitte beachtet auch die Termininfo für das zweite Halbjahr, welche ihr natürlich auf der Homepage findet.

Bis zum Wiedersehen wünschen wir allen eine gute Zeit, viele tolle Erlebnisse und einen super fetzigen Sommer.

Eure Trainer und Übungsleiter