4. Glaubitz Autodienst Pokal

Ein schöner, spannender und erfolgreicher Wettkampftag liegt schon eine Weile hinter uns. Am 23.11.2019 trafen sich sechs Mannschaften, darunter auch unsere Freunde aus Finnentrop (NRW), und lieferten sich einen fairen Wettkampf um den begehrten Glaubitz Autodienst Pokal. Die 142 großen und kleinen Schwimmer/innen schenkten sich nichts und zauberten so manche Bestzeit ins Becken. Am Ende konnte der Pokal in Zittau bleiben, da wir als gastgebende Mannschaft mit einem sicheren Punktevorsprung vor Weixdorf und Hoyerswerda aus dem Wettkampf gingen. Anders sah es beim Kinder- und Jugendpokal aus. Den konnte der SV Weixdorf e.V. mit nach Hause nehmen.
Wir hoffen, es hat allen Spaß gemacht und wir sehen uns im nächsten Jahr wieder.

Sparkassen-Maipokal Finnentrop

Ja, ihr lest richtig! Wir waren am letzten Wochenende wieder einmal in Finnentrop und sind am Sonntag, den 03.11.2019 beim Maipokal angetreten.
Nachdem wir am Freitagabend gegen 19:30 Uhr vor Ort angekommen waren, hieß es erst einmal Quartier beziehen. Die Freude war groß, denn wir durften wieder im Kindergarten schlafen, was uns schon beim letzten mal sehr gut gefallen hat. Und das erste Highlight lies auch nicht lange auf sich warten. Gleich nach dem Abendbrot zeigte sich das pädagogische Talent von unserem „Finanzer“, der die Großen und Kleinen mit einem spontanen Puppentheater begeisterte. Am nächsten Morgen ging es dann erstmal zum Training gemeinsam mit den Schwimmerinnen und Schwimmern aus Finnentrop. Die folgende Busfahrt nach Köln nutzte der ein oder andere dann für ein kurzes Mittagsschläfchen, denn das Training war anstrengend. In Köln waren wir dann in den MMC Film & TV Studios und haben nicht schlecht gestaunt, in welch winzigen Sets die ein oder andere Serie gedreht wird. Außerdem haben wir erfahren mit welchem Aufwand und mit wieviel Zeit vor einer Aufzeichnung Shows wie DSDS oder The Voice vorbereitet und aufgebaut werden müssen. Fast genauso spannenden war dann die Rückfahrt nach Finnentrop durch dichten Verkehr vorbei an imposanten Bauten und Sehenswürdigkeiten.
Der Sonntag war dann Wettkampftag. Zu Beginn noch etwas müde, sollte sich dieser Wettkampf wieder für alle lohnen. Gleich der erste Starter gewann seinen Lauf, der als Prämienlauf ausgerufen war und konnte sich wieder über ein tolles T-Shirt mit Namen und coolem Spruch inklusive Bild freuen. Und dann waren plötzlich alle munter! Es fielen Bestzeiten über Bestzeiten und die Medaillensammlung begann. Auch hier gab es diesmal etwas Besonderes. Es waren keine normale Medaillen, sondern Medaillen in Pokalform.
Am Abend machten wir uns dann glücklich, zufrieden und ein wenig kaputt auf den Heimweg, der ohne Probleme verlief. So konnten wir kurz vor 1 Uhr am Morgen alle Kinder bei ihren Eltern abliefern.
Danke für dieses schöne Wochenende!

Bezirks-sprintmeisterschaften

Platz 3 – super

Ein wirklich langer Wettkampftag lieg hinter den 15 kleinen und großen Schwimmer/innen, die gestern alle ihr Bestes gaben. Für einige war es das erste mal, dass sie an einem Wettkampf mit so vielen Startern teilgenommen haben. Auch die länge des Wettkampfes war für einige vollkommen neu, denn wir waren von Abfahrt bis Ankunft in Zittau ganze 11 Stunden unterwegs – obwohl wir nur in Görlitz waren.
Nachdem bei den Kleinen die erste Aufregung verflogen und der erste Start geglückt war, fielen reichlich neue Bestzeiten. Das es nicht bei allen für eine Medaille oder Urkunde gereicht hat, schmälert die Leistung keineswegs. Ganz im Gegenteil, denn es zeigt wie toll ihr trainiert habt.
Die Großen gingen da schon mit reichlich Erfahrung an den Start und wussten genau was sie leisten müssen, um ganz vorne mit zuschwimmen. Also brachten sie allen Ehrgeiz ins Wasser und wurden mit der ein oder anderen Medaille oder Urkunde belohnt.
Eure Ergebnisse machen uns als Übungsleiter und Trainer stolz und wir freuen uns auf weitere schöne Trainingsstunden und natürlich die weitere Wettkampfsaison.
Wie toll ihr als Mannschaft miteinander umgeht zeigen auch die wenigen Bilder.
Super gemacht!

9. Sprintmeeting Kamenz

Am 21.09.2019 fand in Kamenz das 9. Sprintmeeting statt und wir waren zum ersten mal mit am Start.
Mit 11 Schwimmerinnen und Schwimmern machten  wir uns auf, um uns auch mal mit Mannschaften zu messen, denen wir sonst nicht oder nicht so oft begegnen.
Trotz das an diesem Tag zeitig raus mussten und der Anfahrtsweg etwas weiter war, konnten unsere Großen und Kleinen von Anfang an super Leistungen abrufen.  Zur Belohnung gab es etliche neue Bestzeiten und für den ein oder anderen auch nicht nur eine Medaille. Bei den Medaillen konnten vor allem unsere Kleinsten eine wahre Sammlung mit nach Hause nehmen, aber auch die Großen fuhren stolz nach Hause, auch wenn es eben mal nicht auf das Treppchen gereicht hat.
Macht weiter so – wir sind stolz auf euch!

 

Joker im Ehrenamt

Unsere Ulli ist unser Joker im Ehrenamt.
Wir haben in diesem Jahr unsere älteste Übungsleiterin für die Ehrung der Joker im Ehrenamt vorgeschlagen. Und tatsächlich hat Ulli die Einladung zum großen Empfang nach Dresden erhalten.
Am 23.08.2019 war es dann soweit. Ulli reiste samt Begleitperson nach Dresden, um sich gemeinsam mit anderen ehrenamtlich Engagierten verwöhnen und gebührend feiern zu lassen.
Für Ulli war dies ein sehr schönes Erlebnis mit festlicher Stimmung, einem leckeren Abendbuffet und natürlich auch einer Ehrenurkunde nebst einer Frauenkirchenuhr aus Glas als Sachpreis.
Ulli steht für uns mindestens zweimal die Woche in der Schwimmhalle und lehrt vor allem den jüngeren Kindern geduldig die ersten Schwimmversuche. Aber auch bei den Großen ist Ulli immer eine willkommene Übungsleiterin, die wir alle in unser Herz geschlossen haben.
Auch wir sagen DANKE LIEBE ULLI!